Siedlung

Das Bild zeigt die Glattalbahn und den Glattpark.

Alle Neu- und Ausbauten von Verkehrsinfrastrukturen und -netzen stehen in Wechselwirkung zur Siedlungsentwicklung. Soll eine weitere Zersiedlung vermieden werden, gilt es, die Siedlungsentwicklung zukünftig auf zentrumsnahe Gebiete zu konzentrieren bzw. auf Lagen, die gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen sind (z.B. ÖV-Güteklassen) und eine hohe Verkehrseffizienz (z.B. Tagesdistanz / Dichte der Bauzonen) ermöglichen. Damit wird gleichzeitig ein Beitrag geleistet, die Pendlerdistanzen kurz und das Verkehrsaufkommen des Motorisierten Individualverkehrs klein zu halten.