Flughafen/Luftverkehr

Foto von Mark Dennler, Abteilungsleiter Flughafen und Luftverkehr
Mark Dennler, Abteilungsleiter

Der Regierungsrat hat dem Amt für Verkehr, insbesondere
der Abteilung Flughafen und Luftverkehr, folgende Aufgaben übertragen:

  • Entwicklung von Planungs- und Entscheidungsgrundlagen für die Flughafenpolitik des Regierungsrates (Mitwirkung in den Verfahren für den Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) und Koordination zwischen Sach- und Richtplanung bei der Teilrevision des kantonalen Richtplans, Kapitel Flughafen Zürich; Klärung von Rechtsfragen).
  • Controlling der Eigentümerstrategie des Kantons mit Blick auf seine Beteiligung an der Flughafen Zürich AG.
  • Fluglärmcontrolling inkl. Erhebung des Zürcher Fluglärm-Index (ZFI) und Evaluation der allenfalls zu treffenden Massnahmen (§ 3 Flughafengesetz).
  • Umfassende jährliche Berichterstattung über das Eigentümer- und Fluglärmcontrolling im Flughafenbericht zuhanden der Regierung, dem Kantonsrat und der Öffentlichkeit. Aufsicht über die Einhaltung der An- und Abflugrouten sowie der Nachtsperrordnung gemäss § 3 des Flughafengesetzes.
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu rechtlichen Grundsatzfragen im Zusammenhang mit dem Flughafen und dem Luftverkehr sowie zu Revisionsvorlagen des Luftfahrtrechts des Bundes. Beantwortung von parlamentarischen Anfragen und Bearbeitung weiterer parlamentarischer Geschäfte.

Massgeblicher Ansprechpartner auf Bundesebene ist vorab das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL). Dieses ist unter anderem zuständig für den Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL).