Projekte in den Gemeinden

Betriebs- und Gestaltungskonzept Oberengstringen

Das Bild zeigt eine Visualisierung des BGK Oberengstringen.

Das Siedlungsgebiet der Gemeinde Oberengstringen wird durch die als Staatsstrasse klassierte Zürcherstrasse zweigeteilt. Im Frühjahr 2012 hat die Gemeinde Oberengstringen die Entwicklung eines Masterplans Zentrum Oberengstringen (MZO) in Auftrag gegeben. Dieser umfasste die vier Themenbereiche Schulhausentwicklung, Zentrumsbaugestaltung, Wohnen im Alter und Verkehrsführung (Knotenform) sowie Gestaltung der Zentrumskreuzung. Für letztere haben das Amt für Verkehr des Kantons Zürich und die Gemeinde beschlossen, ein Betriebs- und Gestaltungskonzept (BGK) zu entwickeln. Die Ergebnisse dieser Studien wurden anfangs Juli 2013 von Vertretern des Gemeinderats, des kantonalen Amts für Verkehr und des beauftragten Planungsbüros an einer Informationsveranstaltung vorgestellt.