Projekte in den Gemeinden

Betriebs- und Gestaltungskonzept Lufingen

Das Bild zeigt eine Visualisierung der umgestalteten Ortsdurchfahrt Lufingen.

Die Zürcherstrasse in Lufingen hat einen durchschnittlichen Tagesverkehr von rund 11‘200 Fahrzeugen – mehrheitlich Durchgangsverkehr. Die Strasse weist zwei grössere Knoten auf: Birchrainstrasse im Süden und Bächlistrasse im Norden. Bei der Bächlistrasse entsteht in den Spitzenstunden oft ein Rückstau. Der Kanton hat eine Studie für ein Betriebs- und Gestaltungskonzept in der Zürcherstrasse in Auftrag gegeben, um diese siedlungsverträglich zu gestalten und den Verkehrsfluss zu optimieren. Dabei soll auch für die Fussgänger und Radfahrenden die Situation verbessert werden. Die gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse der Studie wurden von Vertretern des Gemeinderats, des kantonalen Amts für Verkehr und des beauftragten Planungsbüros an einer Informationsveranstaltung vorgestellt.