Strassenverkehr

Das Bild zeigt eine Fotomontage eines Strassenprojekts.

Eine intakte Verkehrsinfrastruktur ist eine grundsätzliche Voraussetzung für individuelle und wirtschaftliche Aktivitäten und damit für Wachstum und Wohlstand. Ohne einen reibungsarmen Transport von Personen, Gütern und Dienstleistungen auf Basis einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur ist eine arbeitsteilige Wirtschaft in Zeiten der Globalisierung nicht möglich. Bei der Planung von Verkehrsinfrastrukturprojekten sind aber nicht alleine die von diesen ausgehenden wirtschaftlichen Entwicklungsimpulse massgeblich. Es sind dies weiterführende Zielvorgaben der Verkehrspolitik und der Raumordnung. Sie fordern einen nachhaltigen Ressourcenumgang und eine Ausrichtung der Verkehrsinfrastrukturplanung auf die ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Gesamtinteressen.