Flugplatz- & Flugsicherungsanlagen

Das Bild die Pistenbefeuerung am Flughafen Zürich.

Für alle Belange der Luftfahrt ist der Bund zuständig, somit auch für Neu- und Umbauprojekte von Flugplatz- und Flugsicherungsanlagen. Die Genehmigungsverfahren werden durch das Bundesgesetz über die Luftfahrt (Luftfahrtsgesetz, LFG) und die Verordnung der Infrastruktur der Luftfahrt (VIL) geregelt. Das AFV koordiniert das Verfahren gemäss der kantonalen Verordnung zum Luftfahrtrecht (VLB) zwischen dem Bund und den betroffenen Fachstellen von Kanton und Gemeinden.