Mobilität und Umwelt Pfäffikersee

Das Bild zeigt den Pfäffikersee.

Das Gebiet rund um den Pfäffikersee ist eines der beliebtesten Erholungs- und Ausflugsgebiete im Zürcher Oberland. An schönen Wochenenden zieht der See Tausende von Besucherinnen und Besuchern an. Dies generiert ein hohes Mobilitätsbedürfnis, das wiederum eine Beeinträchtigung des Erholungs- und Naturraums darstellt. Aus diesem Grund hat der Kanton Zürich zusammen mit der Planungsregion Zürcher Oberland und den umliegenden Gemeinden des Pfäffikersees ein ganzheitliches Konzept für alle Mobilitätsformen erarbeitet. Die verkehrliche Erreichbarkeit zu beliebten Ausflugszielen wie dem Juckerhof oder der Badi Auslikon soll weiterhin ausreichend gewährleistet sein, gleichzeitig bundesrechtlichen Vorgaben zum Natur- und Landschaftsschutz besser Rechnung getragen werden. Die Ergebnisse und Erkenntnisse des Mobilitätskonzeptes wurden am 23. September 2019 in Pfäffikon vorgestellt.